Neue Versionen für 2017

 

Für MonKey Office, MonKey Office Connect und MonKey Reisekosten sind ab sofort die neuen Versionen für 2017 verfügbar. Neben steuerlichen Anpassungen und Aktualisierungen gibt es viele neue Funktionen. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie über die nachfolgenden Links:

MonKey Office 2017 | MonKey Office Connect | MonKey Reisekosten 2017

 

MonKey Office 2017

Das MonKey Office-Grundmodul ist kostenlos als Freeware nutzbar, dies gilt auch für ein Update auf die Version 2017. Wenn Sie bereits MonKey Office 2013, 2014, 2015 oder 2016 mit dem Modul FIBU- und/oder REWE im Einsatz haben, benötigen Sie für eine Aktualisierung auf die entsprechenden Module mit MonKey Office 2017 eine neue Lizenznummer.

Detaillierte Hinweise zu den Updatemöglichkeiten finden Sie hier.

MonKey Reisekosten 2017

MonKey Reisekosten 2017 ist ein kostenpflichtiges Update. Wenn Sie bereits MonKey Reisekosten 2013, 2014, 2015 oder 2016 im Einsatz haben, benötigen Sie für eine Aktualisierung auf die Version 2017 eine neue Lizenznummer. Detaillierte Hinweise zu den Updatemöglichkeiten haben wir auf der Produktseite in den FAQ zusammengestellt.

MonKey Office Connect

MonKey Office Connect ist technisch immer an eine bestimmte Jahresversion von MonKey Office gebunden. Um diesen Zusammenhang leicht nachvollziehbar zu gestalten, ist die Hauptversionsnummer identisch zur passenden MonKey Office-Version. Wenn Sie auf MonKey Office 2017 aktualiseren (Version 14) und MonKey Office Connect im Einsatz haben, dann muss auch dieses auf Version 14 aktualisiert werden. Connect ist weiterhin Freeware, eine bereits vorhandene Lizenznummer für die Vorversion funktioniert weiter.

Zum Download

 

MonKey Office & macOS Sierra

sierrarelease1_1600

 

MonKey Office 2016 hat alle internen Tests mit macOS Sierra (OS X 10.12) bestanden und wird ohne Einschränkungen für dieses System freigegeben. Getestet wurde MonKey Office in der Version 13.2.1.

Eventuell beim Drucken auftretende Probleme lassen sich durch das Löschen der vorhandenen Papierformate beheben.

MonKey Reisekosten

Die Version 6.1.0 von MonKey Reisekosten ist ebenfalls für macOS Sierra freigegeben. Auch hier gilt der Hinweis zum Löschen der Papierformate.

MonKey Office Connect

Auch MonKey Office Connect ist in der Version 13.2.1 für macOS Sierra freigegeben.

MonKey Office Connect: Finale Version

Nach einem ausführlichen Betatest ist MonKey Office Connect jetzt als finale Version verfügbar.

Connect ermöglicht den Zugriff auf MonKey Office-Funktionen unter Umgehung der MonKey Office-Benutzeroberfläche und kommuniziert dafür direkt mit der MonKey Office-Datenbank auf einem cubeSQL-Server. Der Zugriff über Connect erlaubt die Abfrage von Daten, das Filtern bestimmter Informationen, das Ändern bestehender Datensätze und das Anlegen neuer Datensätze.

mo_connect3

 

Damit lässt sich MonKey Office zum Beispiel an einen Webshop, ein CRM-System oder eine Warenwirtschaft anbinden und das Verarbeiten von Bestellungen, Adressdaten oder offenen Posten automatisieren. Und anders als zuvor angekündigt, ist MonKey Office Connect kostenlos.

 

Zur Produktseite…

MonKey Office Connect: Beta 2 verfügbar

monkey-api_256_256_32Für MonKey Office Connect ist ab sofort eine neue Betaversion verfügbar. Neben Fehlerbehebungen gibt es einige neue Funktionen, u. a. benötigt der Start der Anwendung kein Benutzer-Login mehr (dafür entfällt die Option des Zugriffs ohne Authentifizierung) und die Bestätigung beim Beenden kann unterdrückt werden. Somit ist der unbeaufsichtigte Betrieb auf einem Server realisierbar. Und ebenso wie MonKey Office unterstützt auch Connect jetzt den cubeSQL 5.

Weiterführende Informationen hierzu gibt es auf der Connect-Produktseite.

MonKey Office Connect Betaversion

monkey-api_256_256_32

 

Als Universal-API vor fast zwei Jahren angekündigt, wird die leistungsfähige und interaktive Schnittstelle für MonKey Office doch noch Realität 🙂

MonKey Office Connect ist ab sofort als öffentliche Betaversion verfügbar.

 

Kurz und knapp

MonKey Office Connect ermöglicht Ihnen als Entwickler oder Betreiber einer externen Software den Zugriff auf MonKey Office-Funktionen unter Umgehung der MonKey Office-Benutzeroberfläche. Die erforderliche MonKey Office-Datenbank muss hierfür auf einem cubeSQL-Server installiert sein. Der Zugriff über Connect erlaubt die Abfrage von Daten, das Filtern bestimmter Informationen, die Änderung bestehender Datensätze und das Anlegen neuer Datensätze.

Weiterführende Informationen hierzu gibt es auf der entsprechenden Produktseite.