Unterstützung für Retina-Displays

Seit einigen Monaten ist bei Apple das 15″ MacBook Pro mit hochauflösendem Retina-Display erhältlich, seit kurzem auch eine Variante mit 13″. Seitdem gibt es auch bei uns immer wieder Anfragen bzgl. der Retina-Unterstützung bei MonKey Office. Damit sieht es wie folgt aus:

Die Mac-Version von MonKey Office 2012 und alle vorherigen Versionen basieren auf dem Carbon-Framework von OS X. Die von Apple favorisierte Programmierschnittstelle für OS X ist aber das modernere Cocoa-Framework. Und eine Unterstützung der Retina-Displays ist nur über das Cocoa-Framework möglich.

Wir arbeiten schon geraume Zeit an der Umstellung der technischen Basis von MonKey Office auf Cocoa, intern sind Cocoa-Versionen bereits lauffähig und werden getestet. Allerdings ist hier auch noch viel Detailarbeit zu leisten. Dazu zählt dann auch die Optimierung von vielen grafischen Elementen der Oberfläche für die Retina-Displays.

Einen Zeitpunkt für Verfügbarkeit einer Cocoa-Version von MonKey Office können wir noch nicht nennen. MonKey Office 2013 wird erst mal als Carbon-Version erscheinen, die Cocoa-Ausführung mit Retina-Unterstützung wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2013 verfügbar sein.

Archiv